Montag, 11. Juni 2012

[HAUL] Die Anonymen DM-Opfer

Gedanke des Tages: Todmüde ins Bett gehen und nicht schlafen können -> Welcome to my world


Hallo und herzlich willkommen zu unserer ersten Sitzung der Gruppe der Anonymen DM-Opfer.
Ich, Cessa, bin Ihre Gruppenleiterin und wir wollen uns heute unsere Erlebnisse beim Betreten unseres ortsansaässigen Dm-Marktes schildern.

Um Ihnen die Scheu zu nehmen werde ich mit einer Geschichte beginnen die sich so vor einigen Tagen bei mir persönlich zugetragen hat.


Ich betrat nach einem erfolgreich hinter mich gebrachten Termin einen DM-Markt der zufälligerweise auf meinem Heimweg lag um meinen Vorrat an diversen Artikeln des täglichen Lebens aufzustocken. Hierbei handelte es sich diesmal um handelsübliche Zahnseidesticks.

Beim Betreten eben jenes Marktes stachen mir fröhliche bunte Aufsteller ins Auge in denen vielerlei limitierte Schätzchen darauf warteten von mir begutachtet und gekauft zu werden.

Da ich - wie Sie werte Teilnehmer noch nicht wissen - ein durchaus sanftmütiger Mensch bin, wollte ich diesen einsamen Seelen natürlich die Möglichkeit geben mich von einer Adoption zu überzeugen, und so begab ich mich in Richtung dieser Aufsteller, die seltsamerweise direkt neben den großen Kosmetiktheken dieses Etablissements zu finden waren.

Nach ausführlicher Begutachtung und vielen Vergleichsüberlegungen konnten doch einige - mich mit mitleidserregenden Blicken anschmachtende -  Artikel einen Aufenthaltsberechtigungsschein für meinen Einkaufskorb erwerben. Seltsamerweise gelang dies nur jenen Artikeln mit besonders hoffnungslosem Blick aus verschiedensten Standardsortimenten. Wahrscheinlich hatten sie schon aufgegeben, da die meisten der anonymen DM-Opfer besonders auf ihre limitierten Kollegen achten.

Nachdem ich also einige dieser Stücke aus ihrem Elend erlöst hatte, begab ich mich - selbstverständlich mit dem ein oder anderen Abstecher in diverse Seitengänge -zu dem Regal mit den eigentlich von mir zu kaufen beabsichtigten Produkten.

Nachdem diese mit nur sehr oberflächlicher Überprüfung der Personalien einen Aufenthaltsberechtigungsschein für meinen Einkaufskorb erhalten hatten, erblickte ich noch viele kleine, gerade erst der Babygröße entwachsene, Produktpröbchen die einsam in unwohnlichen Plastikfächern untergebracht ihr Dasein fristeten.
Ohne großes Nachdenken, beschloss ich auch noch einigen dieser armen Seelen ein neues Heim zu bieten.
Auf dem Weg zur Kasse, um meine neuen Mitbewohner nun auch offiziell bei mir begrüßen zu dürfen, schlossen sich uns noch das ein oder andere Nagellackfläschchen sowie ein Pflegeprodukt an.

Gemeinsam brachten wir abschließend die formelle Einbürgerung in Cessa-Hausen hinter uns und verließen den DM Markt als eine große glückliche Familie.

Sie sehen also liebe Teilnehmer, Sie sind nicht allein mit ihrer Problematik der maßlosen Adoption diverser Produkte.

Und da wir - wie Sie sicher wissen - uns alle von einem gewissen Besitzerstolz nicht freisprechen können, möchte ich Ihnen einige besonders hübsche Neuzugänge natürlich nicht vorenthalten.


Essence - It's khaki time eher wie im Fläschchen & Catrice - After Eight


Manhattan 67 S




Namentlich genannt zogen ein:

  • Alverde Aqua Feuchtigkeitsampullen 7 Tage Kur
  • Essence Stampinglack
  • Catrice Nagellack "After Eight"
  • Essence Lack "it's khaki Time"
  • Manhattan Nagellack in einem"Milkalila" Nr. 67 S
  • Ebelin Nagellackentferner
  • Zahnseidesticks
  • Essence Pinsel
  • Haarkuren
  • Balea Hand Hygienegel
  • Manhattan Wake Up Concealer
  • Catrice Highlighting Concealer
  • L'Oreal Vollume Million Lashes in extrablack
  • Sebamed Pröbchen ( Gratisbeigabe )
Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Geschichte Mut machen uns auch an Ihren neuesten Mitbürgern teilhaben zu lassen.
Scheuen Sie sich nicht !

Ich hoffe unsere erste Gruppenstunde hat Ihnen gefallen und ich darf Sie bald wieder begrüßen wenn es heisst....


Hallo und herzlich willkommen bei den Anonymen DM-Opfern ! 


<3 Cessa




Kommentare:

  1. Da muss ich wohl der Gruppe beitreten...
    Ich heiße Kata und habe ein DM-Problem :D

    AntwortenLöschen
  2. zitternd den Finger heb(weil seit 1woche auf DM entzug) u. beitreten will!mann nennt mich Katia, manchmal auch: oh nein die shcon wieder (aufschrei einer dm mitarbeiterin)!

    AntwortenLöschen
  3. Oha, die Feuchtigkeitsampullen von Alverde kenn ich ja noch gar nicht *_*

    AntwortenLöschen
  4. Deine Schreibweise ist richtig toll, das muss man sich einfach bis zum Schluss durchlesen.
    Ich find auch die Wortwahl und die kreativen Umschreibungen toll (:
    lg Teresa - basiamille.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Dank :) Das freut mich dass diese etwas andere Präsentation gut ankommt :)

      Löschen
  5. Geiler Post ;) Musste sehr schmunzeln!

    AntwortenLöschen
  6. Nicht-Anonymes Dm-Opfer tritt der Gruppe bei..!! Musste grad ehrloch so lachen, hab deinen Blog grad erst gefunden und hab gedacht "woah ich bin nicht alleineee..!!" Gott wie ich ds kenne, und man will ja eigtl nur immer mal gucken was es so gibt.. und dann hast den Salat x)
    Is wirklich so wie du geschrieben hast.. die schreien alle "Gib mir ein zu Hause..!!" =)
    Kurzum ich find deinen Blog einerseits echt witzig und andererseiTS Auch wirklich liebevoll ausgearbeitet ♥ Liebe Grüße Trixxi

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommi
Ich beantworte Fragen immer direkt unter dem jeweiligen Post hier auf dem Blog - es empfiehlt sich also die Funktioin "per E-Mail abonnieren" anzuklicken damit ihr keine Antworten auf eure Fragen verpasst

<3 Cessa

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...