Freitag, 8. Februar 2013

[NOTD] Let's splatter !


Hallo ihr Mäuse,

keine Angst ich bin nicht unter die Zombies gegangen und auch ist mein Kalender nicht bei Halloween stehengeblieben. Ich habe ja vor ein paar Monaten begonnen mich etwas mehr mit verschiedenen Nageldesigns zu befassen. So bin ich unter anderem über die Splatter Nails gestolpert die man auch ausserhalb der Halloween Zeit wunderbar tragen kann.

Aber lasst euch eins gesagt sein: Es ist eine riesen Sauerrei ! Aber für dieses Ergebnis habe ich es sogar in Kauf genommen dass meine Tastatur jetzt pinkfarbene Punkte aufweist :).

So sieht das Ganze also aus wenn es fertig ist:





Orientiert habe ich mich an diesem Video in dem gut gezeigt wird wie man das Ganze am besten anstellt. Ich habe mir hierfür extra dünne Strohhalme bei Ebay bestellt weil ich auf einem Blog gelesen habe dass es damit besser klappen soll. Ich habe aber auch gelesen dass manche mit einer ausgedieneten Kugelschreiberhülle splattern das habe ich aber nicht ausprobiert. Wichtig ist einfach dass die Öffnung durch die ihr pustet nicht zu groß ist.
Auf jeden Fall war ich nach diesem Design ordentlich ausser Puste. Gedauert hat das Ganze auch eine ganze Weile, aber ich denke wenn man das öfters gemacht hat bekommt man da eine gewisse Routine.

Im Endeffekt lackiert ihr eure Nägel in der Grundfarbe eurer Wahl und tunkt dann den Strohhalm entweder direkt in den Nagellack mit dem ihr splattern wollt oder ihr nehmt Lack von einer Unterlage auf. Wichtig ist dass die Unterseite vom Strohhalm komplett bedeckt ist. 
Dann heisst es nur noch zielen und pusten - wobei das Zielen ab und an schon ein kleines Problem war. Das Ganze wiederholt ihr so oft und mit so vielen Farben bis euch das Endergebnis gefällt.
Absolut empfehlenswert ist es die Nagelhaut und die Finger vorher mit Tesafilm abzukleben das erspart euch jede Menge Arbeit am Schluss.

Noch ein kleiner Tipp von mir, benutzt dafür nicht eure teuersten Lacke, denn diese Variante ist schon ziemlich lackverbrauchend. Ab und an denke ich kann man so etwas aber schon mal machen und es ist definitiv mal was komplett anderes auf den Nägeln.

Hier sehr ihr noch die Lacke welche ich benutzt habe:


Wie findet ihr meine Splatter Nails ? Habt ihr auch schon mal eine totale Schweinerei für ein Nageldesign veranstaltet ?


Gedanke des Tages: Heute kann mich jeder mal gern haben *hmpf*

Kommentare:

  1. Mir gefällt das Ergebnis richtig gut, nur hätte wahrscheinlich keine Lust auf die Sauerei :D

    Die Kombination Schwarz, Gold und eine dritte Farbe stelle ich mir auch sehr schön vor.

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus! Ich hatte das mal mit verschiedenen Grüntöne.
    Aber es war wirklich eine Sauerei ;)
    *lg*
    Blaue Libelle

    AntwortenLöschen
  3. Sieht klasse aus! Mich schreckt die Sauerei bisher auch ab. :)

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht wirklich sehr cool aus und auch professionell gemacht :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi du willst nicht wissen wie das hier aussah, alles andere als professionell ;)

      Löschen
  5. Ich hab das auch mal probiert und kann da bei "Megasauerei" nur zustimmen ;) Aber das Ergebnis ist hübsch und einfach mal was anderes!

    AntwortenLöschen
  6. mir ist da zu viel auf jeden einzelnen nagel los, wäre nichts für mich ^^ also ich schaue mir auch gern water marble nails an, aber ich würds nicht selbst tragen. galaxy nails sind auch sehr schön, aber würde ich jetzt auch nciht tragen. aber ich gucks mir sehr gerne an :D

    liebe grüße
    mo

    AntwortenLöschen
  7. Das Ergebnis gefällt mir auch sehr gut, nur wären mir der Aufwand und die Sauerrei zu groß... :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich find sowas ja immer total interessant und cool, aber ich hab was gegen so ne riesen Lack-Sauerei D:

    AntwortenLöschen
  9. Die sind ja cool!
    Ich pansche gern herum, da würd mir die Sauerei nichts ausmachen - mich schreckt da eher die Zeit ab. Aber cool isses auf jeden Fall.

    AntwortenLöschen
  10. Tha! Das hattest du doch bei unserem Treffen auf den Nägeln oder?
    Ich finde es immer noch recht cool, aber ausprobiert habe ich es immer noch nicht.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommi
Ich beantworte Fragen immer direkt unter dem jeweiligen Post hier auf dem Blog - es empfiehlt sich also die Funktioin "per E-Mail abonnieren" anzuklicken damit ihr keine Antworten auf eure Fragen verpasst

<3 Cessa

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...