Donnerstag, 14. Februar 2013

[Hot or Not ?] Orly "Pure Porelain"

Hallo Mädels,

heute gibt es mal wieder einen Teil der Reihe "Hot or Not ?".

Für alle die nicht wissen was es damit auf sich hat:

In dieser Rubrik stelle ich euch Produkte vor bei denen ich mich einfach nicht entscheiden kann ob ich sie nun eindeutig gut, oder eindeutig schlecht finde. Quasi ein Produktzwitter bei dem ich einfach zu keiner klaren Meinung komme.

In diesem Fall geht es um einen Nagellack - genauer um meinen ersten Orly Lack in der Farbe "Pure Porcelain".


Nun gehören die Orly Lacke trotz ihrer ordentlichen Füllmenge von 18ml nicht gerade zu den günstigsten Lacken. Ich habe meinen damals bei Shining Cosmetics bestellt. Leider ist er dort aktuell nicht zu bekommen, aber bei Cambree kostet er aktuell 8,95 €.
Nun wollt ihr sicherlich wissen was mich an diesem Lack so zwiegespalten sein lässt.

Zuerst mal die positiven Aspekte:

Die Farbe ! 


Pure Porcelain ist ein wunderschönes leicht ins Rosa gehendes Nude, das wirklich ein bisschen an Porzellan erinnert. Es wirkt sehr edel und elegant und absolut unaufdringlich, noch dazu kann man diesen Farbton wirklich zu jedem Outfit oder Make Up kombinieren.

Da bei mir Nudefarben ja eher selten vertreten sind wollte ich mit dieser tollen Farbe meinen Bestand etwas aufstocken.

Ja, aber wenn doch die Farbe so toll ist, wo könnte dann der Haken sein ?

Manch einer wird es schon ahnen - es ist der Auftrag, die Textur und die Haltbarkeit.

Ich zeige euch nun Fotos meiner lackierten Nägel - die kleinen Patzer habe ich absichtlich nicht entfernt, da ich finde dass man so das Ergebnis und auch die Konsistenz des Lackes am besten erkennen kann. - Wenn ihr es sehr wisst ihr hoffentlich was ich meine.


Auf den ersten Blick gar kein so schlechtes Ergebnis oder ?

Aber der Auftrag war eine Tortur. Der Lack hat eine total komische Konsistenz - fast schon leicht zäh. Ein gleichmässiger und streifenfreier Auftrag war mir nahezu unmöglich.
Auf dem unteren linken Bild erkennt ihr wie streifig das Ganze wird, und auch eine zweite Schicht bringt hier nicht viel.
Es sieht irgendwie nicht homogen aus, und es erinnerte mich an meine kläglichen Versuche mir als Teenie die Nägel zu lackieren die immer mit patzigem und unschönem Ergebnis endeten.

Es wirkt fast ein wenig als würde man sich Deckweiss auf die Nägel schmieren nur dass die Farbe eine andere ist.
Ganz ehrlich, ich bin hier in einem Zwiespalt, denn die Farbe finde ich auch auf den Nägeln total schön, aber das Ergebnis ärgert mich einfach jedes Mal wenn ich meine Nägel anschaue.


Dazu kommt dann noch dass die Haltbarkeit hier auch keinen Blumentopf gewinnt - schneller als viele andere Lacke hat dieser hier gesplittert so dass ich ihn ablackieren musste.
Ob so viele negative Punkte die schöne Farbe aufwiegen ? - Ich weiss es einfach nicht.

Bisher habe ich es nicht übers Herz gebracht Pure Porcelain zu verkaufen, aber auf die Nägel durfte er mir seitdem auch nicht mehr. Ich werde versuchen etwas Nagellackverdünner hinzuzugeben und dann mal schauen ob das Ergebnis besser wird - ich hoffe es wirklich sehr !


Habt ihr Orly Lacke ? Habe ich vielleicht ein Montagsprodukt erwischt oder ist das die normale Orky-Konsistenz ?

Für mich auf jeden Fall ein klarer Fall von "Hot or Not ?" 



Gedanke des Tages: Der Tag hat einfach zuwenig Stunden

Kommentare:

  1. Diese Erfahrung habe ich leider schon mit einigen Pastellfarben machen müssen. Scheint wohl eine schwierige Formulierung zu sein. =/
    Ich besitze mehrere Lacke von Orly und mit denen hatte ich solche Probleme nicht, scheint wohl wirklich am Farbton zu liegen.

    AntwortenLöschen
  2. Das selbe hatte ich vor kurzem mit einem butter london Lack, ich war auch echt enttäuscht. Wenn einem sowas bei Drogerielacken passiert, kann man das bei den Preisen verschmerzen, aber bei einer Marke, die sich auf Nagellacke spezialisiert hat....

    AntwortenLöschen
  3. schöne Farbe! schade das die Konsistenz nicht die beste ist.. aber schwarze Schafe gibts leider bei jeder Marke! ich selbst find Orly Lacke super!

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe auch einen Orly Lack und meiner ist eher zu flüssig, als du fest!
    Das mit dem Verdünner wollte ich auch schreiben, aber da bist du mir ja schon zuvor gekommen.
    Hmm, wegen dem Splittern hast du es schon mal mit einem Top Coat versucht?
    Ich habe den Non-Chip von ChinaGlaze und der ist wirklich toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich trage immer top Coat - meist den BTGN von Essence:)

      Löschen
  5. Hum, ich vermute mal, das ist eine Ausnahme - eigentlich sind die Orlys ziemlich ordentlich... Vielleicht nochmal ordentlich schütteln und auf einem anderen Basecoat probieren? Ansonsten würde ich auf Montagsprodukt tippen... :/

    AntwortenLöschen
  6. Toll! Hab heut meine ersten zwei Orly-Lacke gekauft, weil alle so davon schwärmen. Und jetzt die miese Review. Die Farbe ist aber wirklich sehr edel.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommi
Ich beantworte Fragen immer direkt unter dem jeweiligen Post hier auf dem Blog - es empfiehlt sich also die Funktioin "per E-Mail abonnieren" anzuklicken damit ihr keine Antworten auf eure Fragen verpasst

<3 Cessa

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...