Freitag, 25. Januar 2013

[Review] P2 Total Repair Lack

Hallo Mädels,

viele von uns sind immernoch auf der Suche nach dem perfekten Unterlack. Er soll die Nägel vor Verfärbungen schützen, sie widerstandsfähiger machen, eine gute Grundlage für den darauf folgenden Nagellack bieten und nicht zu teuer sein.

Da ich ja im letzten Jahr Gelnägel hatte waren meine Nägel wie man sich wahrscheinlich denken kann in einem katastrophalen Zustand als die Gelnagel-Zeit vorüber war.

Nicht nur dass sie dünn wie Papier waren, nein sie waren auch super empfindlich und butterweich.

Bevor ich mich dazu durchgerungen hatte den teueren Microcell Lack zu kaufen habe ich mit diesem Lack meine Nägel wieder ein bisschen auf Kurs gebracht.

Die Rede ist vom P2 Total Repair Lack.
Er ist speziell zur Regeneration für die geschädigten Nägel nachdem man sich Gel- oder Kunstfingernägel entfernen lassen hat.
Preislich liegt er glaube ich bei ca. 2 € aber P2 Produkte sind ja generell nicht teuer. Erhältlich ist das gute Stück bei dm.

( Seid schlau und lasst euch eure Kunstnägel im Nagelstudio entfernen. Ich war so dumm und habe sie einfach rauswachsen lassen bis sie sich teilweise von meinen Nägeln gelöst haben und bei dem Versuch sie abzuknibbeln habe ich mir die meine Nägel erst recht ruiniert )
Man kann diesen Lack solo oder auch als Unterlack verwenden.
Dadurch dass er über kleine Nylonfasern verfügt wird der Nagel nochmal zusätzlich gefestigt und stabilisiert.


Ihr seht, der Lack kommt in einem ganz normalen Fläschchen und auchder Pinsel ist durchschnittlich, wenn auch für meinen Geschmack etwas schmal.
Auftragen lässt sich der Pflegelack problemlos und auch die Trocknungszeit ist angenehm kurz so dass man nicht lange mit dem Weiterlackieren warten muss.

Solo würde dieses Produkt allerdings nicht tragen, da man die Nylonfasern schon leicht sehen kann. Wenn ihr aber einen Farblack drübergebt merkt man davon nichts mehr und die Fasern zeichnen sich auch nicht ab.

Nun aber zum wichtigsten: Hat der Total Repair Lack meinen Nägeln geholfen ?

Teilweise. Ihr seht ja welche Menge aus dem Fläschchen fehlt, das entspricht genau der Menge die ich benutzt habe. Anfänglich habe ich wirklich eine Stärkung und Kräftigung meiner Nägel festgestellt. Ich habe den Lack als Unterlack verwendet was problemlos geklappt hat. Auch die Haltbarkeit war in Ordnung.
Letztendlich habe ich aber doch den Microcell Lack ausprobiert und muss sagen dass der P2 Lack an den nicht rankommt. Das muss er aber vielleicht auch gar nicht, da der Microcell schon nochmal ne Ecke krasser ist und vor allem ist er wirklich mehr ein Nagelhärter.

Hier seht ihr die Beurteilung des Lackes laut Codecheck. Für mehr Infos einfach auf den Link klicken.

Die Inhaltsstoffe sind also nicht durchgehend super, aber wenn man sich die genauen Definitionen bei Codecheck ansieht denke ich kann man das durchaus verantworten.

Ich würde dieses Produkt also all denjenigen empfehlen die schwache Nägel haben und sie etwas stabilisieren möchten. Ob jetzt wirklich gerade Nägel die frisch von künstlichen Krallen befreit sind hiermit glücklich werden wage ich zu bezweifeln - es kommt wahrscheinlich auch einfach darauf an wie stark die Nägel geschädigt sind, und wie sie generell beschaffen sind.

Für einen stärkenden und regenerierenden Unterlack aber denke ich hat P2 hier ein gutes Produkt auf den Markt gebracht. Probiert ihn einfach mal aus - er ist nicht teuer und vielleicht bringt er euch genau den Pflegekick den eure Nägel brauchen.

Für mich ist er nicht ganz das Wahre, aber ich habe auch wirklich sehr weiche und schwache Nägel deshalb bin ich mit einem Nagelhärter besser bedient.



Welchen Unterlack benutzt ihr ? Gibt es ein Produkt auf das ihr schwört ?


Gedanke des Tages: Manchmal hilt es nur die Welt auszusperren und etwas zu tun was einem guttut

Kommentare:

  1. Ich hatte auch eine Zeitlang Gelnägel und wie es üblich ist sind meine Nägel dadurch auch sehr weich geworden. Seid dem verwende ich von Maybelline den Salon Care Nagelhärter und ich muss sagen, dass meine Nägel dadurch wieder richtig schön und fest geworden sind.

    AntwortenLöschen
  2. Meine Bekannte hat den auch --> der ist klasse :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Problem kenne ich irgendwo her, meine habe ich mir damals auch selbst runter gefeilt und meine Nägel waren danach so kaputt total brüchig und alles.. aber nun brauche ich keine mehr meine eigenen sind ja lang genug :D

    AntwortenLöschen
  4. ich glaube ich probiere den Lack mal aus. Gerade jetzt im Winter kann etwas zusätzliche Pflege nix schaden.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Kommi
Ich beantworte Fragen immer direkt unter dem jeweiligen Post hier auf dem Blog - es empfiehlt sich also die Funktioin "per E-Mail abonnieren" anzuklicken damit ihr keine Antworten auf eure Fragen verpasst

<3 Cessa

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...