Montag, 6. August 2012

[Sleekmania]Sleek Bad Girl Palette

Gedanke des Tages: 4 bzw. 5 Stunden Schlaf sind einfach zuwenig...

Hallo ihr Süßen,

eeeendlich gibt's mal wieder einen Sleekmania-Post. Ich geb's zu ich habe ganz schön geschludert, aber heute habe ich endlich neuen Input für euch.

Heute soll es um die Bad Girl Palette von Sleek gehen die im Standardsortiment erhältlich ist. Ihr könnt sie zum Beispiel bei Kosmetik Kosmo , Shades of Pink , kosmetik 4 less oder bei Shining Cosmetics bestellen.
Da Sleek die Preise bei den Paletten angepasst hat werdet ihr sie nun für ca. 10 € bekommen, aber auch das ist noch ein absolut fairer Preis für 12 tolle Lidschatten.

Die Bad Girl Palette orientiert sich - wie der Name schon sagt an dem Thema der "bösen Mädchen" und das spiegelt sich auch in den enthaltenen Farben wieder.

Es gibt hier viele dunkle Töne mit denen man richtig dramatische Look schminken kann.

Wie die meisten Sleek Paletten hat auch diese eine schwarze Pappverpackung die mit einem Kettendesign aufgepeppt wurde.

Hier mal ein Überblick über die enthaltenen Farben:




Von den 12 enthaltenen Farben sind 10 mit Schimmer und 2 davon sind matt.

Ich zeige euch nun zuerst noch einige Swatches und danach gehe ich nochmal auf die einzelnen Farben ein.




obere Reihe:

Innocence: ein schimmriger Weißton - toll zum Highlighten
Gullible: ein schimmernder Champagnerton
Blade: ein helles Silber ebenfalls mit Schimmer
Gun Metal: ein dunklerer Silberton auch mit Schimmer
Underground: Antrazith mit Schimmer
Noir: ein mattes Schwarz

untere Reihe:

Intoxicated: wunderschönes Waldgrün mit Schimmer
Eny: Dunkelgrün mit Schimmer
Obnoxious: Royalblau mit Schimmer - sehr stark pigmentiert, etwas schwer zu blenden
Abyss: Dunkelblau ( Navy ) mit Schimmer - sehr stark pigmentiert, etwas schwer zu blenden
Twilight: wunderschönes Violett mit Schimmer
Rebel: mattes Aubergine

Zu allen Farben kann man sagen dass sie wahnsinnig gut pigmentiert sind. Für mich ist diese Sleek Palette daher fast etwas mit Vorsicht zu genießen. Denn wenn man gerade von den Blautönen zuviel erwischt ist schnell das AMU im Eimer da man  hier wirklich viel blenden muss. Ich mache es dann meistens so dass ich nur ganz wenig Farbe aufnehme, diese verblende und dann schichte bis zum gewünschten Ergebnis. Das ist auf jeden Fall sicherer als wenn ich mir zuviel aufs Auge klatsche und das Ganze dann nicht mehr retten kann. Man sollte also gerade bei den ganz dunklen Tönen ein bisschen Zeit einplanen.

Hier mal noch ein paar Looks bei denen ich diese Palette benutzt habe:

Hier  gehts zum FOTD

                                                                                   Hier gehts zum FOTD

Also diese Palette ist nichts für Leute die sich nicht wirklich an Farbe rantrauen. Aber sie ist toll geeignet für alle mutigen Mädels die gerne mal das böse Mädchen in sich zum Vorschein bringen wollen.
Wenn man ein paar Kleinigkeiten wie den vorsichtigen Farbauftrag beachtet hat man wirklich viel Freude an dieser Palette. Die Farben sind auf jeden Fall der Knaller !

Habt ihr die Bad Girl Palette bereits ? Sprechen euch die Farben an ?

<3 Cessa

Kommentare:

  1. also mir wären das zuviele dunkle farben auf einmal. ist mir auch zu blaulastig ^^

    AntwortenLöschen
  2. Bääääm! Was für geile Farben!
    Ich mag es, wenn du so "stark" geschminkt bist :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja ich bin einfach kein dezenter Typ - war ich noch nie und entspricht einfach nicht meinem Charakter :)

      Löschen

Vielen Dank für deinen Kommi
Ich beantworte Fragen immer direkt unter dem jeweiligen Post hier auf dem Blog - es empfiehlt sich also die Funktioin "per E-Mail abonnieren" anzuklicken damit ihr keine Antworten auf eure Fragen verpasst

<3 Cessa

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...